Sunweb.de - Lust Auf Schnee! - Page 43

SCHWEIZ Seit je her ist die Schweiz ein Wintersportland mit Allüre. Lauten Après-Ski findet man hier eher weniger - atemberaubende Bergkulissen, charmante Bergdörfer und hervorragende Restaurants dafür umso mehr. V iele vergessen, dass der Grundstein allen Wintersports eigentlich in der Schweiz gelegt wurde. 1871 nannte einst Sir Leslie Stephen, ein englischer Alpinist und Reisejournalist, die Schweiz „The Playground of Europe“. Das war der Startschuss für den Wintersporttourismus, wie wir ihn heute kennen. Vollkommen verständlich, denn die unberührte Schönheit der Schweizer Berge war – und ist – einzigartig. Namen die bildlich für sich sprechen sind das Matterhorn, Zermatt, Les Quatre Vallées, das Davos Kloster, die Jungfrau Region und FilmsLaax-Falera. Die Orte sind durch moderne Gondeln meist gut miteinander verbunden und die optimale Höhelage sorgt für Schneesicherheit. Viele der Skigebiete verfügen auch über einen Gletscher und lassen bei Wintersportlern das Herz bis spät in die Saison hinein höher schlagen. Tekst: Linda van de Pavoordt RELAXEN & GENUSS AUF HOHEM NIVEAU SCHWEIZ In Laax gehen die Snowboardszene und Familienurlauber Hand in Hand. Für Anfänger gibt es breite Pisten, für die Skizwerge ein s Schneewunderland und für die Snowboardscracks Freestylemöglichkeiten en masse. Addiere die he Schneesicherheit, modernen Lifte und das herrliche rtort rtort Käsefondue und du hast einen idealen Wintersportort gefunden: Laax. Cindy, Produktmanagerin Schweiz WWW.SUNWEB.DE Nach einem Powertag auf der Piste im Spa-Bereich entspannen? Das gehört zu einem Schweiz-Urlaub irgendwie dazu. Das Bergdorf Davos und der Begriff „Kurort“ gehören genauso zusammen, wie die Plätzchen zum Advent. Hier findest du Wellnessangebote von A bis Z, von traditionellen Kurorten bis zum hypermodernen Spa. Denk nur einmal an die Therme Vals. Nicht nur das reine Heilwasser ist weltberühmt, auch das Gebäude ist ein arch architektonisches Meisterwerk. Dass die S Schweiz ist für ihren hohen Lebensstandard bekannt ist, Lebensstan spiegelt sich sow sowohl bei den Unterkünften, d Infrastruktur als der auch in der Sch Schweizer Küche wider. Ein hohes Niveau, frische Niv Produkte aus der Region und au Kreativ Kreativität stehen im Vord Vordergrund. Mit wen wenigen Worten: die Sch Schweiz ist für den Win Wintersportler, der meh mehr möchte, als nur Skifa Skifahren. « 43