Sunweb.de - Lust Auf Schnee! - Page 37

ITALIEN ZUSAMMENGEFASST 1.200 KM PISTEN FÜR ANFÄNGER UND WAGHALSIGE VAL GARDENA Pisten: 53 km blau, 105 km rot, 17 km schwarz >> Schlepplifte: 25 >> Sessellifte: 40 >> Kabinenlifte: 9 >> Seilbahnen: 2 >> Loipen: 126 km >> Half-Pipe: nein >> Funpark: ja >> Nächster Flughafen: Innsbruck (113 km) oder Verona (189 km) VAL DI FASSA D er Dolomiti Superskipass ist die Eintrittskarte in das größte Wintersportgebiet der Welt: Insgesamt 1.200 Pistenkilometer können mit 450 modernen Liften erreicht werden. Das Schöne ist, dass du dich an den Liften fast nie in eine Schlange einreihen musst. In Alta Badia in SüdTirol befinden sich 130 km Piste, die sich wegen der sanften Hänge vor allem für Skizwerge und Skineulinge eignen. Eingebettet in die einzigartige Bergwelt des Alta Badia liegen die Dörfer Corvara und Kolfuschg (Colfosco). Corvara ist ein etwas exklusiverer Wintersportort mit schicken Restaurants und vielen Wellnessmöglichkeiten. An den Fuß des SellaMassivs schmiegt sich das etwas kleinere Kolfuschg. Pisten: 24 km blau, 82 km rot, 9 km schwarz >> Schlepplifte: 16 >> Sessellifte: 26 >> Kabinenlifte: 5 >> Seilbahnen: 5 >> Loipen: 70 km >> Half-Pipe: ja >> Funpark: ja >> Nächster Flughafen: Innsbruck (155 km) oder Venedig (182 km) ALTA BADIA Pisten: 70 km blau, 52 km rot, 8 km schwarz >> Schlepplifte: 13 >> Sessellifte: 31 >> Kabinenlifte: 8 >> Loipen: 38 km >> Half-Pipe: nein >> Funpark: ja >> nächster Flughafen: Bolzano (63 km) ARABBA-MARMOLADA ELDORADO FÜR WAGHALSIGE Eines der berühmtesten Skigebiete der Dolomiten ist das Grödnertal (Val Gardena) mit bekannten Orten wie Wolkenstein (Selva), St. Ulrich (Ortisei) und St. Cristina. Über dem Tal thront ein stattlicher 3.000er: Der Langkofel (Sassolungo). Noch etwas höher gelegen ist der Marmolada-Gletscher - der König der Dolomiten. Das schnee- und sonnensicher Gebiet Arabba-Marmolada ist mit seinen steilen Abfahrten ein wahres Eldorado für Waghalsige und sportive Skifahrer. Das dazu gehörige Dörfchen Arabba ist vor allem idyllisch und traditionell. SONNENSTUNDEN Dass die Pisten im Skigebiet Dolomiti Superski königlich sind, steht also außer Frage. Auch die 24 Snowparks sprechen für sich. Einer der größten Parks ist der Snow Park Alta Badia mit Butterboxes, Jibs und vielem mehr. Im Funpark Val Gardena gibt es neben vielen Boxes und Rails, auch einen spektakulären Spiraltunnel aus Schnee. Im Funpark Tre Cime in Arabba hast du beim Boarden Ausblick auf die schönen Sextner Dolomiten. Ein Trip in das Dolomiti Superski Gebiet ohne die berühmten Sella Ronda? Undenkbar! Die sensationelle Tagestour kannst du von Gebieten Val Gardena, Val di Fassa, Alta Badia oder vom höher gelegenen Arabba-Marmolada aus starten. WWW.SUNWEB.DE Pisten: 17 km blau, 38 km rot, 8 km schwarz >> Schlepplifte: 4 >> Sessellifte: 18 >> Kabinenlifte: 6 >> Seilbahnen: 2 >> Loipen: 46 km >> Half-Pipe: nein >> Funpark: ja >> nächster Flughafen: Bolzano (82 km) ITALIENISCHE DELIKATESSEN Auch Langläufer kommen mit dem Dolomiti Superskipass voll auf ihre Kosten. In Canazei (Val di Fassa) befindet sich der Startpunkt der siebzig Kilometer langen Marcialonga-Loipe. Eine flache Loipe mit unglaublicher Aussicht auf die Berge des Nordost-Trentino. In Canazei kannst du gleichzeitig auch leckere Weine verkosten. Auch in St. Ulrich im Grödnertal kommst du in den Genuss einiger guter Restaurants und Weinlokale. Wenn du es lieber etwas ruhiger magst, empfiehlt sich Campitello. Im alten Dorfkern befinden sich rustikale Brauhäuser. St. Cristina und Wolkenstein im Grödnertal sind sehr behaglich und eignen sich hervorragend, wenn du gerne abwechslungsreich essen gehst. Im Alta Badia-Tal gibt es sage und schreibe drei Restaurants, die mit einem Michelin Stern ausgezeichnet sind. Die Trendwelle der Slowfood-Bewegung ist auch hier angekommen und wird in einigen Restaurants angeboten. « 37