Sunweb.de - Lust Auf Schnee! - Page 19

REZEPTE Raffinierte Aromen aus Frankreich Die französische Küche ist wahrscheinlich die berühmteste e Küche der Welt. Die „Haute cuisine” hat weltberühmte Meisterköche hervorgebracht. Die „cuisine de bonne femme“ ist dann doch etwas alltagstauglicher: frische und einfache Gerichte, zubereitet nach Oma´s-Rezept. Zutaten 2 kg Kartoffeln 25g Butter 2 Zwiebeln (feingeschnitten) 200g geräucherter Speck, gewürfelt 200ml Crème fraîche 1 (gepresste) Knoblauchzehe 500g Reblochon (französischer Käse) Salz und Pfeffer TARTIFLETTE (HAUPTGANG) FÜR 6 PERSONEN Zubereitung: Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben zusammen mit einer Prise Salz ca. 5 Minuten in Wasser kochen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln goldbraun anschwitzen. Speck, Kartoffelscheiben und Crème Fraîche zufügen, gut mischen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abschmecken und in eine Auflaufform geben. Den Reblochon in 2 Hälften teilen und mit der Kruste nach oben auf die Kartoffelmischung legen. Den Auflauf für ca. 20-25 Minuten in den Ofen stellen, bis der Käse geschmolzen ist. Die Kruste entfernen und weitere 10 Minuten im Ofen backen, bis die Oberseite goldbraun ist. Tipp: Passend zu diesem Gericht einen leckeren Salat und ein Glas trockenen Weisswein servieren. Zubereitung: ca. 1 Stunde Italienische Klassiker Pizza und Pasta: klassische Gerichte, die das Herz vieler Feinschmecker weltweit erobert haben. Aber mittlerweile weiß auch fast jeder, dass die italienische Küche viel mehr zu bieten hat. Buon Appetito! Zutaten 400g trockenes Weißbrot 4 Eier 400ml volle Milch 150g Speck, kleine Würfel 1 Zwiebel (fein geschnitten) 1 Messerspitze Muskatnuss 100g fein geschnittener Spinat (frisch oder tiefgefroren) 10 frische Salbeiblätter, gehackt 150g Mehl 2 Liter Hühnerbrühe 20g Butter 150g Käse (PiavaKäse oder Grana padano, geraspelt) Salz und Pfeffer WWW.SUNWEB.DE CANEDERLI (VORSPEISE) FÜR 6 PERSONEN Zubereitung: Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln in der Butter anschwitzen, zum Brot geben und vermischen. Das Mehl und den Speck untermengen. Die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verrühren, über das Brot gießen und alles gut vermengen. Muskatnuss, Spinat, ¾ der Salbeiblätter hinzugeben und unterrühren. Die Masse etwa 1-2 Stunden ziehen lassen. Die Hühnerbrühe in einem großen Topf zum Kochen bringen. Kleine Klösschen formen und diese in der Hühnerbrühe halb zugedeckt 15-20 Minuten kochen lassen. Die Canederli mit einem Löffel oder mit einer kleinen Schöpfkelle formen. Das Gericht auf einem tiefen Teller servieren. Ein paar Löffel Hühnerbrühe, geschmolzene Butter und ein bisschen Käse dazugeben und mit den übrig gebliebenen Salbeiblättern bestreuen. Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten (+Wartezeit) 19